Mandats- und besondere Amtsträger

Handlungsempfehlungen Mandats- und besondere Amtsträger

Manche Berufsgruppen stoßen aufgrund ihrer herausgestellten Funktion, ihrer damit verbundenen Bekanntheit und ihrer qua Amt wahrgenommenen Entscheidungskompetenz auf Ablehnung und Anfeindung. Zu ihnen gehören insbesondere Mandatsträgerinnen und Mandatsträger, Kommunalpolitikerinnen und Kommunalpolitiker, Richterinnen und Richter sowie Behördenleitungen.

Nachfolgend finden Sie eine grafische Übersicht unterteilt in die Bereiche Vorsorge, Handling und Nachsorge. Ausführliche Informationen sind der umfangreichen Handlungsempfehlung für Mandats- und besondere Amtsträger zu entnehmen.

Handlungsempfehlungen Übersicht

Vorsorge
Mandats- und besondere Amtsträger

Baulich-technische Maßnahmen
  • Sicherung Privatwohnung
  • Bereitstellung geeigneter Fahrzeuge
  • Persönliche Schutzausrüstung
Organisatorische Maßnahmen
  • Funktionsübernahme
  • Regelmäßige Gefahrenbeurteilung
  • Terminplanung
  • Ablaufplanung bei Veranstaltungen
  • Sicherheitskräfte
Personenbezogene Maßnahmen
  • Sensibilität für Gefahren
  • Umgang mit persönlichen Daten
  • Beratung und Sicherheitshinweise durch die Polizei

 

Handling
Mandats- und besondere Amtsträger

Baulich-technische Maßnahmen 
  • Vorhandene Alarmierungssysteme nutzen
Organisatorische Maßnahmen
  • Alarmierung und Einsatz von Sicherheitskräften
Personenbezogene Maßnahmen
  • Gefahrenbewusstes Verhalten
  • Öffentlichkeit schaffen
  • Spurensicherndes Verhalten beachten

 

Nachsorge
Mandats- und besondere Amtsträger

Baulich-technische Maßnahmen
  • Anpassung von festgestellten baulich bedingten Schwachstellen
Organisatorische Maßnahmen
  • Nachbesprechung von Terminen
  • Nachbereitung der erfolgten Gefährdungssituation und damit verbundene Schwachstellenanalyse
  • Anpassung und Controlling der vereinbarten Maßnahmen
  • Angebot von Beratungs- und Therapiemöglichkeiten sicherstellen
Personenbezogene Maßnahmen
  • Beratungsangebote nutzen
  • Sensibilisierung erneuern
  • Erstattung einer Strafanzeige