#sicherimDienst sensibilisiert mit neuen Infopostern

Ausbau des Präventionsnetzwerks beschlossen

Das im Rahmen der NRW-Initiative „Mehr Schutz und Sicherheit von Beschäftigten im öffentlichen Dienst“ eingerichtete Netzwerk #sicherimDienst hat neben dem Präventionsleitfaden nun Plakate entworfen, um die Beschäftigten sowie in den jeweiligen Dienst- und Zuständigkeitsbereichen über den neuen Präventionsleitfaden und das Netz- werk #sicherimDienst zu informieren.

Das Landeskabinett von Nordrhein-Westfalen hat im Januar beschlossen, das Präventionsnetzwerk #sicherimDienst auszubauen. Das Netzwerk und der bereichsübergreifende Präventionsleitfaden „Mehr Schutz und Sicherheit von Beschäftigten im öffentlichen Dienst“ sind vom Minister des Innern am 24. Januar 2022 in Düsseldorf öffentlich vorgestellt worden.

 

Leitfaden und Infoposter bestellen - Kontakt zum Präventionsnetzwerk

Der Leitfaden sowie Infoposter des Präventionsnetzwerks sind über www.sicherimdienst.nrw online abrufbar. Auf der Internetseite des IM NRW können die Broschüren und Poster bestellt werden.

Für Kontaktaufnahmen, Rückfragen, Anregungen oder Teilnahmemeldungen zum Präventionsnetzwerk ist die Geschäftsstelle der Koordinierungsgruppe von #sicherimDienst pernrw-initiative[at]sicherimdienst.nrw ( E-Mail )oder unter 0251/275-1125 erreichbar.

Titelbild von Sicher im Dienst