Grußwort von Innenminister Herbert Reul

"Wir wollen, dass Sie sicher im Dienst sind!"

"Wir wollen, dass Sie sicher im Dienst sind!" Grußwort von Innenminister Herbert Reul

"Sehr geehrte Beschäftigte im öffentlichen Dienst, 

Porträtfoto des Innenministers Herbert Reul

mit Ihrem Engagement und Ihrer Arbeit leisten Sie täglich einen wichtigen Beitrag für unsere Gesellschaft.

Sie sorgen dafür, dass die Menschen in Nordrhein-Westfalen gut leben können, und bilden damit einen Grundpfeiler unseres Gemeinwesens.

Doch immer häufiger werden Sie mit aggressivem Verhalten, verbalen Anfeindungen und physischen Angriffen konfrontiert, zum Beispiel als Einsatz-, Rettungs- oder Vollzugskräfte, Lehrerinnen und Lehrer, Erzieherinnen und Erzieher, Mitarbeitende in Behörden mit Publikums­verkehr oder Bedienstete im ÖPNV.

Es kommt zu Beleidigungen, Bedrohungen bis hin zu körperlicher Gewalt. Berichte von Übergriffen auf Beschäftigte im öffentlichen Dienst sind traurige Realität.

Wer Beschäftigte im öffentlichen Dienst angreift, schädigt uns alle!

Wir wollen Ihren Schutz und Ihre Sicherheit weiter erhöhen - egal ob in Bildungseinrichtungen, Behörden, im öffentlichen Nahverkehr oder im Einsatz. Mit Blick auf ganz unterschiedliche Erfahrungen wollen wir für die Problematik sensibilisieren und Ihnen als Beschäftigte, Führungskräfte und Behördenleitungen mit Handlungsempfehlungen, Best-Practice-Beispielen und verschiedenen Lösungsansätzen helfen.

Deshalb haben wir in diesem Präventionsleitfaden die aktuellsten Erkenntnisse und Empfehlungen zusammengestellt.

Denn: Wir wollen, dass Sie sicher im Dienst sind!"

 

Ihr Herbert Reul

Minister des Innern des Landes Nordrhein-Westfalen